Möglichkeiten zur Nutzung und Speicherung von Sonnenenergie

18.09.2013 – 18:00

Ein Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KLARTEXT aus der Praxis – für die Praxis" in Kooperation mit der Kanzlei Ratzke Hill sowie der Solarschmiede GmbH.

Die Energierevolution in Deutschland hat begonnen. Stellen Sie sich vor, Deutschland braucht kein Öl und Gas aus fremden Ländern mehr – Atomstrom sowieso nicht. Bis dorthin ist noch ein weiter Weg, aber die Anfänge sind gemacht.

Folgende Referenten tragen für Sie vor:

  • Herrn Klaus Bernhardt von der ibeko-solar GmbH (www.ibeko-solar.de) mit dem Vortrag: „Technische Merkmale zur PV-Stromspeicherung
  • Herrn Sebastian Pawlowsky von der VISPIRON CARSYNC GmbH (www.vispirion.de) mit dem Vortrag: „Herausforderungen der Elektromobilität


Datum und Zeit: 18.09.2013, 18:00

Veranstaltungsort: Kanzlei Ratzke Hill, Balanstr. 73, Haus 10

Nach den Vorträgen werden wir auf unserem Mandantenparkplatz mit einem Renault Zoe, einem Tesla und einem eScooter zeigen, dass Elektromobilität funktioniert.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne begrüßen wir auch Ihre (Geschäfts)freunde. Bei gutem Wetter machen wir auf unserer Dachterrasse wieder ein Fass Bier für Sie auf.

Ihre Investition für diesen Abend? Ausschließlich Ihre Zeit.

Um besser planen zu können, bitten wir Sie, bis spätestens 9. September 2013 um Ihre Anmeldung.

Aktuelles

  • 17.09.2018
    Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder die Funktionsfähigkeit des Rettungsdienstes im Zweifel stehen. Manchmal soll es auch am Bedarf fehlen. Was tun? Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 15.09.2018
    Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen zukünftig noch ihre Praxis verkaufen? Hintergrund der Überlegungen ist der Referentenentwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung vom 23.07.2018. Auch ... weiterlesen
  • 14.09.2018
    Schnellere Termine und bessere Versorgung: Das will der Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 23.07.2018 erzielen. Doch wird das TSGV dieses Versprechen mit strukturellen Änderungen, Versorgungsalternativen und der beabsichtigten Digitalisierung einlösen?  Vorneweg: Es handelt sich bislang nur um einen ... weiterlesen
  • 01.08.2018
    Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und Zahntechniker schiebt Panik, die anderen stecken den Kopf in den Sand oder machen weiter wie gewohnt. Unbegründete Panikmache oder begründete… ... weiterlesen
  • 18.07.2018
    Bloß kein Backup verpassen! Doch wer kümmert sich darum? Wer ist verantwortlich, wenn es doch einmal zum Datenverlust kommt? Wer haftet dann für den Schaden? 300.000 EUR Schaden durch Datenverlust – wie konnte es dazu kommen? Nahezu jede Praxis arbeitet… ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog