Sanitätsstation Gambia

Finck Althaus Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater unterstützen die Sanitätsstation in Tanji (Gambia).

Dass die langfristig angelegte, laufende monatliche Unterstützung der Kanzlei auch wirklich bei den Menschen in Gambia ankommt, stellt Herr Rechtsanwalt Frank Kosterhon, Partner bei Finck Althaus Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater, bei seinen regelmäßigen Besuchen in Gambia vor Ort sicher.

Rettungsdienst in Gambia

Einen mit europäischen Ländern auch nur annähernd vergleichbaren, flächendeckenden Rettungsdienst gibt es in Gambia nicht. Kein Wunder: Selbst Strom, Telefon oder fließendes Wasser sind in weiten Teilen Gambias keine Selbstverständlichkeit. Ein staatliches Gesundheitssystem ist ausserhalb der Städte so gut wie nicht vorhanden. Nur vereinzelt sind Rettungswägen überhaupt verfügbar; ein Transport in ein Krankenhaus ist also ohne private Unterstützung kaum möglich. Ohne private Unterstützung ist eine Sanitätsstation mit Krankenwagen ausserhalb der städtischen Ballungsgebiete, wie in Tanji, in Gambia nicht möglich. Die von Finck Althaus Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater unterstützte Sanitätsstation rettet Leben.

 

Über Gambia

Gambia liegt an der Westküste Afrikas. Das Land ist ca. 400 km lang, aber nur 35 km breit. Umgeben ist Gambia nahezu vollständig vom Senegal, mit Ausnahme eines kurzen Küstenabschnitts im Westen, am Atlantischen Ozean. In diesen mündet auch der Fluss Gambia, welcher der Republik seinen Namen gibt.

Mit 11.000 qkm ist das Land der kleinste Kontinentalstaat Afrikas. Er beheimatet ca. 1.600.000 überwiegend muslimische Einwohner. Englisch ist offizielle Amtssprache, während im Rest des umgebenden Afrikas überwiegend französisch gesprochen wird. Im übrigen werden in dem Land 20 Sprachen gesprochen und geschrieben, allerdings liegt der Alphabetisierungsgrad nur bei bei 40 Prozent.

Das Sahelland ist an der Küste auch touristisch erschlossen. Weiterer Haupterwerb Gambias ist die Landwirtschaft und die Fischerei. Wichtigste landwirtschaftliche Kulturplanze ist die Erdnuss. Bodenschätze besitzt das Land nahezu keine.

Tanji

Der mit dem Projekt geförderte Ort Tanji liegt im Westen Gambias, unmittelbar am Atlantischen Ozean.

Wir sind sicher das Projekt durch unsere regelmäßige Spende sinnvoll zu unterstützen und werden an dieser Stelle gelegentlich über den Fortbestand der Sanitätsstation Tanji berichten.

Weitere Informationen und Ansprechpartner

Frank Kosterhon
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

 

Aktuelles

  • 02.02.2018
    Im Deutschen Ärzteblatt, Heft 04 vom 26.01.2018, ist mein Beitrag zum neuen Datenschutzrecht im Krankenhaus erschienen. Diesmal berichte ich etwas direkter von Umsetzungsproblemen und der Notwendigkeit vor Mai 2018 zu handeln. Worauf Krankenhäuser jetzt achten müssen: Weiterlesen › – Der ... weiterlesen
  • 30.01.2018
    Die Gesetzessammlung Rettungsdienst habe ich um Angaben zu den verschiedenen Hilfsfristen der Bundesländer ergänzt. Mehr lesen Sie hier: Gesetzessammlung Rettungsdienst. – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 27.01.2018
    Wir hatten bereits über das Verwaltungsverfahren über eine rechtswidrige Bestellung zum Leitenden Notarzt berichtet. Jetzt hat man uns freundlicherweise das Urteil des Verwaltungsgerichts hierzu zugeleitet. Lesen Sie nachfolgend die Entscheidungsgründe des Urteils. Wir beschränken uns auf die Wiedergabe der Entscheidungsgründe.… ... weiterlesen
  • 24.01.2018
    Dass die Sozialkassen selbständig beschäftigte Mitarbeiter mit Argwohn begutachten, sollte bekannt sein. Immerhin können sie bis zu vier Jahre – bei Vorsatz sogar bis zu 30 Jahre – Versicherungsbeiträge nachfordern. Die Staatsanwaltschaft interessiert sich für Sozialversicherungsbetrug. Weiter gestärkt sind jetzt… ... weiterlesen
  • 08.01.2018
    Auch in Schulen und Kindertagesstätten (KiTas) wird der Datenschutz zukünftig einen höheren Stellenwert einnehmen (müssen). Derzeit beschäftige ich mich ausnahmsweise mit der datenschutzrechtlichen Bewertung der Videoüberwachung an Schulen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog