SchollmeyerMarkus

Markus Schollmeyer

Rechtsanwalt

Beruflicher Werdegang

  • Jurastudium in München, Hamburg und Los Angeles
  • Rechtsanwalt seit 1998
  • Aufbaustudium Wirtschaftsjurist
  • Bestandener Lehrgang Fachanwalt für Arbeitsrecht und Steuerrecht
  • Journalistenschule Hoffacker München

Schwerpunkte

Im Bereich Wirtschaft

  • Investition/Kapital für Gründer, Start-Ups, Freiberufler
    • Investoren / Beteiligungen / Venture Capital
    • Förderungen
    • Fremdfinanzierungen
  • Unternehmensrechtliche Wachstumstrategien und deren Umsetzung
  • Reputation und Unternehmenswert
    • Litigation Public Relations
    • Abwehr von Reputationsschäden für Unternehmen, Vorstände und Geschäftsführer
    • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht incl. Complianceprobleme
    • Zivil- und arbeitsrechtliche Abwehr von Schädigungen (z.B. Schadensersatz, Schmerzensgeld, Managerhaftung, Persönlichkeitsrechts/Rufschädigungen, Kündigungsschutz, Abfindungen, Abmahnungen usw.)

Im Bereich Sport

  • Sport- bzw. Vereinsrecht
  • Arbeitsrecht für Spitzensportler mit der Erfahrung eines Verbandsschiedsrichters Fußball/Futsal

Besonderheiten

Herr Schollmeyer besitzt umfangreiche internationale Erfahrung bei Verhandlungen z.B. in den USA, Brasilien, Namibia, Angola, Portugal, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Indonesien usw.

  • Tätigkeit als Geschäftsführer eines Start-Ups
  • Jurymitglied BayStartup-Business-Wettbewerbe
  • Beirat des Deutschen Gründerverbandes
  • Referent am NBII Institut der Polytechnik Windhoek/Namibia im Rahmen des Innovation Festival 2015 für Entrepreneurship und Innovation
  • Kooperationsprojekt mit der Ludwig-Maximilians-Universität im Institut für Marktorientierte Unternehmensführung der Fakultät Betriebswirtschaft

Veröffentlichungen

  • Fight for Yourself!, 2009, Verlagsgruppe Randomhouse
  • Anklage, 2010, Verlagsgruppe Randomhouse
  • Innerbetriebliches Konfliktmanagement, KKH-Schulungsreihe
  • Beweisbeschaffungsmöglichkeiten bei Straftaten der Belegschaft, KKH-Schulungsreihe

Vorträge

Herr Schollmeyer ist ein national und international gefragter Redner und Referent.

Themen sind u.a.:
 „Richtig verhandeln und argumentieren“, und „Beweissicherung bei Straftaten der Belegschaft“

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Sportrecht im DAV
  • Bund der Selbständigen
  • German Speakers Association
  • Global Speakers Federation

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Portugiesisch/Brasilianisch (Grundkenntnisse)

Privat

Herr Schollmeyer ist durch den Bayerischen Fussballverband (BFV) und den Deutschen Fußballbund (DFB) zugelassener Fußball- und Futsalschiedsrichter für offizielle Ligaspiele.

Mehr erfahren Sie auf seiner persönlichen Webseite

 

Aktuelles

  • 12.01.2017
    Nur 30 Prozent Gewinnbeteiligung an der ärztlichen Gesellschaft  und im Übrigen kein eigenes Risiko? Dann kann auch ein Gesellschafter nach Ansicht desLandessozialgericht Baden-Württemberg abhängig beschäftigt sein! Prüfen Sie unbedingt Ihre bestehenden Gesellschaftsverträge! Warum? … Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 23.11.2016 – L 5 R 1176/15… ... weiterlesen
  • 08.01.2017
    2011 erschien mein mit Dominik Mittelhammer verfasster Beitrag über VEF und Intensivtransporte in Bayern – über die rechtlichen Hintergründe, die Fahrzeugausstattung und Einsatzindikationen. Dies blieb wohl der einzige rechtliche Beitrag zu dem Thema, wie jetzt Skazel et. al. in ihrem Aufsatz „Verlegungsarzt und… ... weiterlesen
  • 07.01.2017
    Weihnachten brachte kleinere Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes mit sich. Die Änderungen betreffen das Teleshopping. Sie sind am 24.12.2016 in Kraft getreten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.01.2017
    Ärzten ist die Werbung für gewerbliche Tätigkeiten nach dem Berufsrecht untersagt. Das haben erneut zwei Gerichte bestätigt. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.01.2017
    Zum 1. April 2017 treten Veränderungen durch die Strukturreform der ambulanten Psychotherapie in Kraft. Vertragspsychotherapeuten haben künftig eine telefonische Erreichbarkeit zur Terminkoordination sowie eine psychotherapeutische Sprechstunde anzubieten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog