doll

Franz J. Doll

Steuerberater
Vereidigter Buchprüfer

"Ein guter Steuerberater kann einem Mandanten so manchen Euro ersparen."

Beruflicher Hintergrund

  • Geboren in München
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwigs-Maximilians-Universität München mit Examensabschluss als Diplom-Kaufmann
  • Steuerberater seit 1981
  • Vereidigter Buchprüfer seit 1992
  • Mitglied der Kanzlei seit 1990

Mitgliedschaften

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch

Schwerpunkte

  • Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen nach Handels- und Steuerrecht
  • Steuererklärungen und vorausschauende Steuergestaltung (Steuerrechtsmittel)
  • Erbfolge- und Unternehmensnachfolge-Beratung
  • Betriebswirtschaftliche Analysen und -Beratung
  • Unternehmensbewertung

Freizeit

  • Hobbymusiker in einer Swing-Band
  • Opern-, Konzert- und Theaterbesuche
  • Urlaubsaquarelle und Zeichnungen

Aktuelles

  • 31.05.2018
    Das Smartphone ist für viele ein ständiger Begleiter, auch im Einsatz. Doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) macht nachdenklich. Gerade im Rettungsdienst und im Bereitschaftsdienst werden sehr sensible Daten preisgegeben. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 24.05.2018
    Mandanteninformationen zur Datenschutz Grundverordnung. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.05.2018
    Einige Mittelständler, darunter auch Ärzte und Zahnärzte, planen – so wurde uns berichtet – zum 25. Mai ihre Webseiten abzuschalten – aus Furcht vor Abmahnungen und Bußgeldern. Bitte nicht! Sie müssen sich auch nicht um ihre berufliche Existenz fürchten – ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    Künstliche Intelligenz ist doch nichts Neues! Damit hatte ich mich bereits 1996 – vor über 20 Jahren – in meiner Biologie-Facharbeit befasst. KI bleibt dennoch ein spannendes Thema. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    European Commission plans to invest €20 billion in Artificial Intelligence, including part of it for digital change in healthcare. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog