RAKlughardt.jpg

Dr. Werner Klughardt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht

„Rechtsfrieden herstellen! Fair bleiben!“

Beruflicher Hintergrund 

  • Studium und Promotion zum Dr. jur. an der Ludwig- Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Kaufmann)
  • 1983 Erstzulassung als Rechtsanwalt
  • 1990-2001 Managementtätigkeit im Sozial-/Gesundheitsbereich
  • 2002 Wiederaufnahme der Anwaltstätigkeit
  • 2008 Fachanwalt für Medizinrecht
  • seit 2002 Lehrbeauftragter der Hochschule Neu-Ulm (HNU) für das Fach „Recht“ an der Fakultät Gesundheitsmanagement

Schwerpunkte 

  • Medizinrecht, v.a. Arzthaftung, Praxisübergabe, MVZ-Gründung, GKV, Privatkrankenversicherung
  • Arbeitsrecht für Kliniken und Ärzte

Besonderheiten

  • Inhouse-Schulungen für Alten- und Pflegeheime
  • Referendarausbilder
  • Vorträge und Veröffentlichungen

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwalt Verein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht e. V.

Freizeitinteressen 

  • Bergwandern, Skilanglauf, Schwimmen
  • Oper und Konzert
  • Literatur

Veröffentlichungen

  • "Arzthaftung und Verringerung des Haftungsrisikos", in: Arztpraxis. Der Chefbrief, Ausgabe 07/2013
  • "Schweigepflicht bei minderjährigen Patienten", in: Arztpraxis. Der Chefbrief, Ausgabe 08/2013

     

Aktuelles

  • 31.05.2018
    Das Smartphone ist für viele ein ständiger Begleiter, auch im Einsatz. Doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) macht nachdenklich. Gerade im Rettungsdienst und im Bereitschaftsdienst werden sehr sensible Daten preisgegeben. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 24.05.2018
    Mandanteninformationen zur Datenschutz Grundverordnung. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.05.2018
    Einige Mittelständler, darunter auch Ärzte und Zahnärzte, planen – so wurde uns berichtet – zum 25. Mai ihre Webseiten abzuschalten – aus Furcht vor Abmahnungen und Bußgeldern. Bitte nicht! Sie müssen sich auch nicht um ihre berufliche Existenz fürchten – ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    Künstliche Intelligenz ist doch nichts Neues! Damit hatte ich mich bereits 1996 – vor über 20 Jahren – in meiner Biologie-Facharbeit befasst. KI bleibt dennoch ein spannendes Thema. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    European Commission plans to invest €20 billion in Artificial Intelligence, including part of it for digital change in healthcare. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog