NicoleGanson2

Nicole Ganson

Rechtsanwältin*
Fachanwältin für Steuerrecht
Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht

"Eine fundierte anwaltliche Beratung setzt zwingend auch gute Kenntnisse in steuerlicher Hinsicht voraus. Meine Tätigkeit als "Steueranwalt" empfinde ich inhaltlich als faszinierend; insbesondere reizt mich die enge berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Ich sehe mich sowohl als Generalistin als auch als Spezialistin. Für mich ist die Tätigkeit im Rahmen eines komplexen, internationalen Unternehmenskaufes genauso spannend wie die Beratung und Gestaltung von Verträgen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen."

* Rechtsanwältin in Anstellung

Frau Rechtsanwältin Ganson verstärkt seit Juni 2015 unser Team als angestellte Rechtsanwältin. Ihre Schwerpunkte sind das nationale und internationale Steuerrecht sowie das Wirtschaftsrecht, insbesondere das Internationale Wirtschaftsrecht. Sie prüft und erstellt Verträge aller Art, auch in englischer Sprache. Sie ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für Angewandtes Management.

Schwerpunkte

  • (Steuer-)rechtliche Prüfung grenzüberschreitender Sachverhalte, insbesondere unter Berücksichtigung von Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
  • Vertretung vor Finanzbehörden und Finanzgerichten im Prüfungs-, Festsetzungs- und Rechtsbehelfsverfahren
  • Prüfung und Erstellung von Verträgen mit grenzüberschreitenden Sachverhalten
  • Internationale Erbfälle

Beruflicher Werdegang

  • 1992-1994 Ausbildung in Hamburg zur Rechtsanwaltsgehilfin
  • 1995-2001 Studium der Rechtswissenschaften in Berlin, Dublin, Hamburg
  • Referendariat u.a. am Landgericht Berlin - Kammer für Handelssachen -;
    Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften, Speyer; Deutsche Botschaft Moskau
  • 2004 Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2004 bis 2009 Prokuristin in der internen Rechtsabteilung der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin
  • 2009/2010 Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht
  • 2009-2014 Rechtsanwältin bei einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Berlin
  • 2013 Fachanwältin für Steuerrecht
  • 2015 Master of International Taxation (M.I.Tax), Universität Hamburg
  • 2017 Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht 

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer München
  • Münchener Anwaltverein e.V.
  • Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Spanisch
  • Russisch (Grundkenntnisse)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)

Interessen

Reisen, Literatur, Segeln, Südtirol, Ostsee.

 

Aktuelles

  • 02.02.2018
    Im Deutschen Ärzteblatt, Heft 04 vom 26.01.2018, ist mein Beitrag zum neuen Datenschutzrecht im Krankenhaus erschienen. Diesmal berichte ich etwas direkter von Umsetzungsproblemen und der Notwendigkeit vor Mai 2018 zu handeln. Worauf Krankenhäuser jetzt achten müssen: Weiterlesen › – Der ... weiterlesen
  • 30.01.2018
    Die Gesetzessammlung Rettungsdienst habe ich um Angaben zu den verschiedenen Hilfsfristen der Bundesländer ergänzt. Mehr lesen Sie hier: Gesetzessammlung Rettungsdienst. – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 27.01.2018
    Wir hatten bereits über das Verwaltungsverfahren über eine rechtswidrige Bestellung zum Leitenden Notarzt berichtet. Jetzt hat man uns freundlicherweise das Urteil des Verwaltungsgerichts hierzu zugeleitet. Lesen Sie nachfolgend die Entscheidungsgründe des Urteils. Wir beschränken uns auf die Wiedergabe der Entscheidungsgründe.… ... weiterlesen
  • 24.01.2018
    Dass die Sozialkassen selbständig beschäftigte Mitarbeiter mit Argwohn begutachten, sollte bekannt sein. Immerhin können sie bis zu vier Jahre – bei Vorsatz sogar bis zu 30 Jahre – Versicherungsbeiträge nachfordern. Die Staatsanwaltschaft interessiert sich für Sozialversicherungsbetrug. Weiter gestärkt sind jetzt… ... weiterlesen
  • 08.01.2018
    Auch in Schulen und Kindertagesstätten (KiTas) wird der Datenschutz zukünftig einen höheren Stellenwert einnehmen (müssen). Derzeit beschäftige ich mich ausnahmsweise mit der datenschutzrechtlichen Bewertung der Videoüberwachung an Schulen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog