Neue Technologien und Medien (ITK)

IT-Unternehmen, Anbieter von Telekommunikationsdiensten und Anbieter neuer Medien - kurz die TIME-Branche - vertrauen seit Jahren auf unsere Beratung. Wir unterstützen sie sowohl im Bereich der klassischen Sprachtelefonie, als auch in den neuen Bereichen der internetbasierten Datenübertragung. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Erstellung von Vertragsbedingungen und Pflichtangaben einschließlich der Gestaltung von Bestellvorgängen.

Bei Erstellung, Überlassung und Schutz aller Arten von Software entstehen umfassende Rechtsfragen, die eine vorausschauende juristische Beratung erfordern. Dabei sind Verträge über Verkauf, Vertrieb und Nutzung von Hard- und Software immer stärker durch internationale, englischsprachige Vertragsstandards geprägt. Wir beraten Hersteller wie Vertriebsunternehmen bei der Gestaltung von Individualverträgen mit Lieferanten, Kunden und Vertriebspartnern sowie bei der Gestaltung von Angebots- und Auftragsformularen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Leistungsbeschreibungen. Einen wichtigen Bestandteil bildet seit einigen Jahren auch das Recht der Ausfuhrkontrolle.

Bei Vereinbarungen über Domainnamen, bei Rechtsfragen des Warenkaufs im Internet, beim Schutz von Urheberrechten im globalen World Wide Web und bei der Gestaltung von Webseiten hilft anwaltliche Beratung und Vertretung, das Risiko kostspieliger Rechtsverletzungen zu reduzieren oder aber die eigenen Rechte zu wahren.

Die Betreuung von Unternehmen aus der Informations-Technologie ist aufgrund unseres interdisziplinären Ansatzes einer unserer Schwerpunkte.

Wir unterstützen Sie auf den folgenden Gebieten:

  • EDV und Software
  • EDV-Vertragsrecht
  • Lizenz-, ASP-Verträge
  • GPL, Open Source Software
  • Outsourcingverträge
  • AGB (Anbieter & Anwender)
  • Domains
  • Domain-Kauf/-verkauf
  • Domain-Sharing
  • Domainstreitigkeiten
  • E-Commerce
  • AGB (B2B, B2C, Webservices)
  • Geschäftsmodell- und Prozessberatung
  • Beratung/Überprüfung von Internetportalen
  • (B2C, B2B, Webservices)
  • elektronischer Zahlungsverkehr
  • B2B Plattformen
  • Auktionen
  • Ausschreibungen
  • E-Procurement
  • Lieferanten-Management
  • Marktplätze
  • Geheimhaltung und
  • Vertraulichkeit (chinese wall-system)
  • Kartellrecht
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • (Projekt-)Beratung bei Softwareentwicklung/ Softwareeinsatz
  • Datenmigration
  • Beratung und(Projekt-) Überprüfung von Internetportalen (B2B, B2C, Webservices) auf datenschutzrechtliche Vorgaben (Datenerhebung- und -verarbeitung, Löschungs-, Berichtigungs- und Mitteilungspflichten, Anbieterkennzeichnung, Datenschutzhinweise)
  • Betrieblicher Datenschutz (IT- Sicherheitsmanagement, Leitfäden, Betriebsvereinbarungen)

  • Presse, Medien und soziale Netze
  • Datenschutz
  • Persönlichkeitsrechte
  • Wettbewerb und Werbung

Aktuelles

  • 02.02.2018
    Im Deutschen Ärzteblatt, Heft 04 vom 26.01.2018, ist mein Beitrag zum neuen Datenschutzrecht im Krankenhaus erschienen. Diesmal berichte ich etwas direkter von Umsetzungsproblemen und der Notwendigkeit vor Mai 2018 zu handeln. Worauf Krankenhäuser jetzt achten müssen: Weiterlesen › – Der ... weiterlesen
  • 30.01.2018
    Die Gesetzessammlung Rettungsdienst habe ich um Angaben zu den verschiedenen Hilfsfristen der Bundesländer ergänzt. Mehr lesen Sie hier: Gesetzessammlung Rettungsdienst. – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 27.01.2018
    Wir hatten bereits über das Verwaltungsverfahren über eine rechtswidrige Bestellung zum Leitenden Notarzt berichtet. Jetzt hat man uns freundlicherweise das Urteil des Verwaltungsgerichts hierzu zugeleitet. Lesen Sie nachfolgend die Entscheidungsgründe des Urteils. Wir beschränken uns auf die Wiedergabe der Entscheidungsgründe.… ... weiterlesen
  • 24.01.2018
    Dass die Sozialkassen selbständig beschäftigte Mitarbeiter mit Argwohn begutachten, sollte bekannt sein. Immerhin können sie bis zu vier Jahre – bei Vorsatz sogar bis zu 30 Jahre – Versicherungsbeiträge nachfordern. Die Staatsanwaltschaft interessiert sich für Sozialversicherungsbetrug. Weiter gestärkt sind jetzt… ... weiterlesen
  • 08.01.2018
    Auch in Schulen und Kindertagesstätten (KiTas) wird der Datenschutz zukünftig einen höheren Stellenwert einnehmen (müssen). Derzeit beschäftige ich mich ausnahmsweise mit der datenschutzrechtlichen Bewertung der Videoüberwachung an Schulen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog