Arbeit und Personal

Arbeitsrecht
Kompetenz im Arbeitsrecht ist gefordert bei vielseitigen individual- und kollektiv - arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Bezüge zum Gesellschafts-, Sozial- und Steuerrecht sind häufig zu berücksichtigen.
Kreativität und zielgerichtete Strategie des Beraters wird von Arbeitgebern bei anstehenden Personalmaßnahmen gefragt. Personalkonflikte, besonders bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen, verlangen Verhandlungsgeschick und Kompetenz im Umgang mit Menschen. Erfahrung und Durchsetzungsvermögen sind gefordert, wenn die Interessenvertretung vor dem Arbeitsgericht erforderlich wird.
Wir unterstützen Sie im Individualarbeitsrecht insbesondere bei
Arbeitsverträge
GmbH-Geschäftsführerverträge
Flexible Arbeitszeitmodelle
Arbeitsrechtliche Beratung bei Unternehmenstransaktionen
Betriebsübergänge, Outsourcing
Betriebliche Altersversorgung
Beendigung und Befristung von Arbeitsverhältnissen
Vertretung im Klageverfahren vor dem Arbeitsgericht.
Wir unterstützen Sie im kollektiven Arbeitsrecht insbesondere bei
Betriebsverfassungsrecht
Mitbestimmungsrecht
Einigungsstellenverfahren
Vertretung im Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Ihr Ansprechpartner
Martin Hoffmann Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht ist gefordert bei vielseitigen individual- und kollektiv - arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Bezüge zum Gesellschafts-, Sozial- und Steuerrecht sind häufig zu berücksichtigen.

Kreativität und zielgerichtete Strategie des Beraters wird von Arbeitgebern bei anstehenden Personalmaßnahmen gefragt. Personalkonflikte, besonders bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen, verlangen Verhandlungsgeschick und Kompetenz im Umgang mit Menschen. Erfahrung und Durchsetzungsvermögen sind gefordert, wenn die Interessenvertretung vor dem Arbeitsgericht erforderlich wird.

Auswahl aus unserem Leistungsangebot

Individualarbeitsrecht

  • Arbeitsverträge
  • GmbH-Geschäftsführerverträge
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Arbeitsrechtliche Beratung bei Unternehmenstransaktionen
  • Betriebsübergänge, Outsourcing
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Beendigung und Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Vertretung im Klageverfahren vor dem Arbeitsgericht.

Kollektives Arbeitsrecht 

  • Betriebsverfassungsrecht
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Einigungsstellenverfahren
  • Vertretung im Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht

 

Aktuelles

  • 01.08.2018
    Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und Zahntechniker schiebt Panik, die anderen stecken den Kopf in den Sand oder machen weiter wie gewohnt. Unbegründete Panikmache oder begründete… ... weiterlesen
  • 18.07.2018
    Bloß kein Backup verpassen! Doch wer kümmert sich darum? Wer ist verantwortlich, wenn es doch einmal zum Datenverlust kommt? Wer haftet dann für den Schaden? 300.000 EUR Schaden durch Datenverlust – wie konnte es dazu kommen? Nahezu jede Praxis arbeitet… ... weiterlesen
  • 09.07.2018
    Fehlt bei Ihnen die Angabe der Berufshaftpflichtversicherung im Impressum? Ist die Angabe Pflicht? Keine Sorge. Die Angabe des Versicherers im Impressum ist nicht immer zwingend notwendig.  Welche Pflichtangaben im Impressum sein müssen, bestimmt das Telemediengesetz (TMG). Die in den §§… ... weiterlesen
  • 25.06.2018
    Was müssen und dürfen Ärzte/Zahnärzte eigentlich in das Arzt-Impressum und bei dem Verantwortlichen in die Datenschutzerklärung schreiben? Anders gefragt: Was macht Sinn? Konkret wurde mir bereits öfters die Frage gestellt, ob man in das Arzt-Impressum und die Datenschutzerklärung nicht noch sämtliche… ... weiterlesen
  • 25.06.2018
    E-Mail-Verschlüsselung wird weiter heiß diskutiert. Ist die Verschlüsselung nun für Arzt/Zahnarzt, Apotheker, Anwalt, Steuerberater Pflicht? Kommunizieren wir zukünftig mit unseren Mandanten in der Cloud?  Short summery: Do professional secret holders such as medical doctors, pharmacists, lawyers and tax consultants have… ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog