Arbeit und Personal

Arbeitsrecht
Kompetenz im Arbeitsrecht ist gefordert bei vielseitigen individual- und kollektiv - arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Bezüge zum Gesellschafts-, Sozial- und Steuerrecht sind häufig zu berücksichtigen.
Kreativität und zielgerichtete Strategie des Beraters wird von Arbeitgebern bei anstehenden Personalmaßnahmen gefragt. Personalkonflikte, besonders bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen, verlangen Verhandlungsgeschick und Kompetenz im Umgang mit Menschen. Erfahrung und Durchsetzungsvermögen sind gefordert, wenn die Interessenvertretung vor dem Arbeitsgericht erforderlich wird.
Wir unterstützen Sie im Individualarbeitsrecht insbesondere bei
Arbeitsverträge
GmbH-Geschäftsführerverträge
Flexible Arbeitszeitmodelle
Arbeitsrechtliche Beratung bei Unternehmenstransaktionen
Betriebsübergänge, Outsourcing
Betriebliche Altersversorgung
Beendigung und Befristung von Arbeitsverhältnissen
Vertretung im Klageverfahren vor dem Arbeitsgericht.
Wir unterstützen Sie im kollektiven Arbeitsrecht insbesondere bei
Betriebsverfassungsrecht
Mitbestimmungsrecht
Einigungsstellenverfahren
Vertretung im Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Ihr Ansprechpartner
Martin Hoffmann Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht ist gefordert bei vielseitigen individual- und kollektiv - arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Bezüge zum Gesellschafts-, Sozial- und Steuerrecht sind häufig zu berücksichtigen.

Kreativität und zielgerichtete Strategie des Beraters wird von Arbeitgebern bei anstehenden Personalmaßnahmen gefragt. Personalkonflikte, besonders bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen, verlangen Verhandlungsgeschick und Kompetenz im Umgang mit Menschen. Erfahrung und Durchsetzungsvermögen sind gefordert, wenn die Interessenvertretung vor dem Arbeitsgericht erforderlich wird.

Auswahl aus unserem Leistungsangebot

Individualarbeitsrecht

  • Arbeitsverträge
  • GmbH-Geschäftsführerverträge
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Arbeitsrechtliche Beratung bei Unternehmenstransaktionen
  • Betriebsübergänge, Outsourcing
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Beendigung und Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Vertretung im Klageverfahren vor dem Arbeitsgericht.

Kollektives Arbeitsrecht 

  • Betriebsverfassungsrecht
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Einigungsstellenverfahren
  • Vertretung im Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht

 

Aktuelles

  • 09.04.2018
    Der 25. Mai rückt näher. Die Zahl der Mandatsanfragen rund um den Datenschutz steigt exponentiell an. Hier noch einmal eine Checkliste mit wichtigen To-Do. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 12.03.2018
    Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte im Dezember 2017 über die Rechtmäßigkeit einer interimsweisen Vergabe von Leistungen des Rettungsdienstes in Bayern zu entscheiden. Die Interimslösung war vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 angedacht. VG Ansbach, Beschluss v. 08.12.2017 – AN 14… ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Das Oberverwaltungsgericht in Nordrhein-Westfalen hatte darüber zu entscheiden, ob und wie ein promovierter Zahnarzt und Fachzahnarzt für Kieferorthopädie zur Führung der spanischen Bezeichnung „Profesor Invitado“ berechtigt ist. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Betroffene führen Grad oder Titel im Sinne des § 69 HG NRW (juris: HSchG NW 2005), wenn sie durch ihr Verhalten gegenüber ihrer Umgebung oder der Allgemeinheit den Anschein erwecken, sie seien aktuell zum Tragen des Grades oder Titels berechtigt ... weiterlesen
  • 01.03.2018
    Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne sie aus. Die Frage allerdings ist, wie man diese Daten veredelt. Illegale Datennutzung ist wie Gold schürfen – ohne Schürfrechte. Und die werden zukünftig streng kontrolliert. Weiterlesen ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog