Impressum und ergänzende Angaben

FASP Finck Sigl & Partner

Rechtsanwälte Steuerberater mbB

 

Nußbaumstraße 12

80336 München

Telefon 089 652001

Fax 089 652002

info @ fasp . de

 

Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung

Partnerschaftsregister: Amtsgericht München PR 394

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 130487334

 

Vertretungsberechtigte Partner sind Elisabeth Baus, Miria Dietrich, Klaus G. Finck, Martin Hoffmann, Frank Kosterhon, Paul Luppert, Harald J. Mönch, Anton Sigl, Dr. Cornelia Stapff, Dr. Andreas Staufer, Akaterini Tzouma, Markus Zenetti.

 

Unsere Rechtsanwälte tragen die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt", verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Rechtsanwälte und die Rechtsanwältin sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München, www.rak-m.de. Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

 

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

- Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)

- Fachanwaltsordnung (FAO)

- Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

 

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de abgerufen werden.

 

Unsere Steuerberater tragen die Berufsbezeichnung Steuerberater, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Steuerberater sind Mitglieder der Steuerberaterkammer München, Nederlingerstr. 9, 80638 München. Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

 

- Steuerberatungsgesetz (StBerG)

- Durchführungsverordnung zum StBerG (DVStB) 

- Berufs­ordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)

- Fachberaterordnung (FBO)

- Steuerberatervergütungsverordnung (StBerG)

 

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für Steuerberater finden Sie auf der Website der Bundessteuerberaterkammer unter "Downloads" und "Berufsrecht" (http://www.bstbk.de).

 

Franz J. Doll trägt die Bezeichnung "Vereidigter Buchprüfer", verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Der Vereidigte Buchprüfer ist Mitglied der Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstraße 26, 10787 Berlin. Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

 

- Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

- Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)

- Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer / vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)

- Satzung für Qualitätskontrolle

- Siegelverordnung

 

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für Vereidigte Buchprüfer finden sie auf der Website der Wirtschaftsprüferkammer unter "Rechtsvorschriften" (http://www.wpk.de).

 

Verantwortlicher nach § 55 Abs. 2 RStV  

Klaus G. Finck

Nußbaumstraße 12

80336 München

Deutschland

 

Streitschlichtung 

Plattform der Europäische Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Aktuelles

  • 30.06.2017
    Mein aktueller Beitrag zum rechtssicheren Umgang mit eHealth in Krankenhäusern ist im Deutschen Ärzteblatt erschienen. Krankenhäuser sollten den Ärzten auch Leitlinien an die Hand geben, wie sie die neuen Möglichkeiten rechtssicher nutzen. Hier finden Sie den Link. Weiterlesen › – ... weiterlesen
  • 23.06.2017
    Machen Zahnärzte Fehler beim Heil- und Kostenplan, droht ihnen der Verlust des Honoraranspruchs. Das wissen zunehmend auch die Patienten. Doch der Honoraranspruch ist nicht immer verloren – so der Bundesgerichtshof. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
  • 08.05.2017
    Mit der neuen europäischen Datenschutzrichtlinie verschärfen sich die Anforderungen für Träger, die Daten über ihre Klienten und Patienten sammeln. Darauf müssen Sie jetzt achten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 22.04.2017
    Im Deutschen Ärzteblatt – aktuellen Heft 16/2017 – ist mein Artikel „Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt“ erschienen. Darin beschäftige ich mich mit der Approbation von Ärzten aus EU/EWR-Mitgliedstaaten und Drittstaaten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die ... weiterlesen
  • 11.04.2017
    Sie sind kreativ, neugierig und Rechtsreferendar (m/w)? Sie sind interessiert an Medizinrecht und/oder IT-Recht? Bei uns stehen Sie nicht nur am Kopierer, sondern sind von Anfang an mit dabei. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog