Referenzen

Kanzleien in Deutschland 2014Kanzleien in Deutschland 2014

Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte

Der Nomos-Verlag empfiehlt auch im Jahr 2014 im Handbuch "Kanzleien in Deutschland" Finck Althaus Sigl & Partner als bekannte Münchener Wirtschaftskanzlei (... mehr erfahren.)

 

 

 

Kanzleien in Deutschland 2013

Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte

Die Redaktion von Kanzleien in Deutschland 2013 kommt zu dem Ergebnis:

"FASP ist eine spezialisierte Anwaltsboutique, die ihren Mandanten in den Bereichen Bau und Immobilien, sowie im Gesundheitswesen und IT/Telekommunikation aufgrund des interdisziplinären Teams und der fachlichen Expertise individuelle Lösungen und umfassende Beratung und Betreuung gewährleisten kann."

 

Bewertungen bei Anwalt.de

4,9 von 5,0 möglichen Punkten für Finck Althaus Sigl & Partner (anwalt.de) 

"Alle Mitarbeiter und Anwälte waren sehr freundlich und kompetent. Die Beratung zur Betriebsnachfolge wurde fachkundig und zuverlässig abgeschlossen. Die Anwälte waren ebenfalls gut zu erreichen oder riefen zeitnah zurück. Ich bin voll und ganz mit der Beratung zufrieden und kann diese Kanzlei nur weiterempfehlen." Bewertet auf anwalt.de am 28.03.2013 zum Rechtsgebiet: Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge.

Geben auch Sie uns Ihre Stimme: Bewertung abgeben (anwalt.de)

Aktuelles

  • 01.08.2018
    Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und Zahntechniker schiebt Panik, die anderen stecken den Kopf in den Sand oder machen weiter wie gewohnt. Unbegründete Panikmache oder begründete… ... weiterlesen
  • 18.07.2018
    Bloß kein Backup verpassen! Doch wer kümmert sich darum? Wer ist verantwortlich, wenn es doch einmal zum Datenverlust kommt? Wer haftet dann für den Schaden? 300.000 EUR Schaden durch Datenverlust – wie konnte es dazu kommen? Nahezu jede Praxis arbeitet… ... weiterlesen
  • 09.07.2018
    Fehlt bei Ihnen die Angabe der Berufshaftpflichtversicherung im Impressum? Ist die Angabe Pflicht? Keine Sorge. Die Angabe des Versicherers im Impressum ist nicht immer zwingend notwendig.  Welche Pflichtangaben im Impressum sein müssen, bestimmt das Telemediengesetz (TMG). Die in den §§… ... weiterlesen
  • 25.06.2018
    Was müssen und dürfen Ärzte/Zahnärzte eigentlich in das Arzt-Impressum und bei dem Verantwortlichen in die Datenschutzerklärung schreiben? Anders gefragt: Was macht Sinn? Konkret wurde mir bereits öfters die Frage gestellt, ob man in das Arzt-Impressum und die Datenschutzerklärung nicht noch sämtliche… ... weiterlesen
  • 25.06.2018
    E-Mail-Verschlüsselung wird weiter heiß diskutiert. Ist die Verschlüsselung nun für Arzt/Zahnarzt, Apotheker, Anwalt, Steuerberater Pflicht? Kommunizieren wir zukünftig mit unseren Mandanten in der Cloud?  Short summery: Do professional secret holders such as medical doctors, pharmacists, lawyers and tax consultants have… ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog