Unsere Mandanten

Mittelständische Unternehmen in Dienstleistung, Handel und Produktion, freie Berufe (Ärzte und Architekten) sowie öffentliche Träger zählen zu unseren Mandanten. Gemäß unserem Motto "Das Ganze sehen." möchten wir der erste Ansprechpartner für alle Ihre rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Anliegen sein.

Dauerhafte und persönliche Beratung

Unser Ziel ist es, Ihnen eine dauerhafte, umfassende und speziell auf Sie angepasste, persönliche Betreuung zu bieten. Wir unterstützen Sie bei allen Ihren unternehmersspezifischen Problemen und Fragen. Wir arbeiten mit Ihren Inhouse-Juristen zusammen oder stellen Ihnen Ihre persönliche Rechtsabteilung. Den Horizont behalten wir dabei stets im Blick. 

Wir sprechen Ihre Sprache

In den Bereichen Bau und Immobilien, Gesundheitswesen sowie IT/TK und Medien haben wir in den langen Jahren unserer Tätigkeit spezifische Branchenkenntnisse erworben. Dieses Fachwissen kommt unseren Mandanten aus diesen Branchen besonders zugute.

    

Aktuelles

  • 27.05.2016
    Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat Praxisinformationen zu Krankenfahrten und Krankentransporten herausgegeben. Die Informationen helfen Ärzten Regresse und Schadenersatzansprüche aufgrund Auswahlverschuldens bei der Wahl des Beförderungsmittels zu vermeiden. Taxi, Mietliegewagen (Krankenfahrt), Krankentransport oder doch lieber einen Rettungswagen? Nicht immer sind sich niedergelassene… ... weiterlesen
  • 21.05.2016
    Ein Arzt, der für niedergelassene Ärzte zwei- bis dreimal pro Monat den Nachtdienst im Rahmen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes der KV übernimmt, soll kein Arbeitnehmer sein. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 20.05.2016
    Wenn Sie in Ihrer Praxis Ärzte anstellen wollen, müssen Sie einige Besonderheiten beachten. Die betreffen nicht nur den Arbeitsvertrag! Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 10.05.2016
    Auch die Träger des Rettungsdienstes klagen gelegentlich gegen die Kassen. In einer aktuellen Entscheidung des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts stritten diese über zusätzliche Kosten der Vermittlung von Notärzten, Kosten für eine Organisationsuntersuchung sowie Kosten für einen seit Oktober 2011 vorgehaltenen dritten RTW.… ... weiterlesen
  • 27.04.2016
    Aktuelles aus dem Datenschutzrecht: Verabschiedung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, Überarbeitung der Orientierungshilfe zur datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung in Formularen. Verabschiedung der EU-Datenschutz-Gundverordnung Bereits am 14.04.2016 hat das Europäische Parlament den Entwurf einer Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und… ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog