Servicon Anwaltsnetz

Servicon AnwaltsnetzDas Servicon Anwaltsnetz nimmt Finck Althaus Sigl & Partner als neuen Kooperationspartner in München auf.

ZGV - Der Mittelstandsverbund

Die ServiCon Service & Consult eG ist die Dienstleistungsgesellschaft der gewerblichen Verbundgruppen und Franchise-Systeme sowie die kommerzielle Schwestergesellschaft des Verbandes DER MITTELSTANDSVERBUND. Sie ist die "Einkaufskooperation der Verbundgruppen" und bietet den in Einkaufsverbänden, Genossenschaften und Franchise-Systemen organisierten mittelständischen Unternehmen interessante Services und Rahmenverträge.

Für ZGV-Mitglieder sowie deren Anschlusshäuser ist die Suche nach dem richtigen Anwalt in der Nähe erheblich vereinfacht. Für sie gibt es das bundesweite ServiCon Anwaltsnetz. Ob nun Wirtschafts-, Steuer- oder Arbeitsrecht, ob Baurecht oder Gewerblicher Rechtsschutz: Mit dem ServiCon Anwaltsnetz stehen an bundesweit 19 Standorten mehr als 150 Spezialisten für alle den Mittelstand interessierenden Rechtsbereiche zur Verfügung.

 

Ansprechpartner unserer Kanzlei

Dr. Andreas Staufer
Rechtsanwalt

 


Mitgeteilt am 01.06.2012.
Fragen hierzu beantwortet: Finck Althaus Sigl & Partner

Aktuelles

  • 21.11.2017
    Guatemala: Urkunden werden von den Behörden und Gerichten meist nur dann anerkannt, wenn ihre Echtheit oder zumindest ihr Beweiswert festgestellt worden ist. Als Verfahren hierfür dienen die Apostille und die Legalisation – in Guatemala genügt eine Apostille. Weiterlesen › – ... weiterlesen
  • 12.11.2017
    Müssen Berufsgeheimnisträger wie Ärzte und Steuerberater ihre eMails verschlüsseln? Welche Voraussetzungen stellt das Datenschutzrecht an Unternehmen? Do professional secret holders such as doctors and tax consultants have to encrypt their e-mails? What are the requirements of data protection law for ... weiterlesen
  • 25.10.2017
    Nur ein Dragee am Abend – diese Werbung  für ein pflanzliches Schlafmittel kann irreführend sein und damit einen Verstoß gegen das Heilmittelwerbegesetz darstellen. Abmahnung droht.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 25.10.2017
    Unzulässige Zuwendung eines Blutzuckermessgeräts: Zwischen einer beworbenen kostenlosen Abgabe eines Blutzuckermessgerätes und der Werbung für das entgeltliche Messen des Blutzuckers in einer Apotheke, besteht aus Sicht (potentieller) Patienten ein Zusammenhang.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
  • 23.10.2017
    Das Bundeskabinett hat im September die Verordnung zur elektronischen Rechnungsstellung beschlossen. Die neue E-Rechnungs-Verordnung (E-Rech-VO) beruht auf der Verordnungsermächtigung des § 4a Abs. 3 E-Government-Gesetz (EGovG). Während § 4a EGovG nur die Pflicht der öffentlichen Verwaltungen zur Entgegennahme vorsieht und darauf ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog